von der traumraumcollage zur pop-up-welt

DSC_0324a

das bild ist nicht von mir, sondern von einer meiner 5.klasse schülerinnen. vor zwei wochen hatte ich die möglichkeit 4 tage lang ein kunstprojekt mit 12 ausgewählten kunstbegeisterten und kunstbegabten schüler_innen durchzuführen. das ganze fand im rahmen der künstlerische werkstätten von neukölln statt. das oberthema war zwischen_raum und der titel meiner werkstatt steht oben.

es sind totalklassesachen entstanden und das intensive, projektartige, künstlerische arbeiten war mal eine willkommene abwechslung zum alltäglichen schultrott.

DSC_0305a

DSC_0321awir konnten aquarellmalen, sachen ausprobieren, hatten platz, zeit und viele gute ideen. und es sind jede menge alien-werke entstanden.

DSC_0369aDSC_0376aDSC_0370a

Dieser Beitrag wurde unter kunst, kunstunterricht, schule abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort zu von der traumraumcollage zur pop-up-welt

  1. Ana Bazzano schreibt:

    Muy buenos trabajos! felicitaciones! Ana

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s