gestern

gestern war das wetter eindeutig netter als heute und hat mich fast mit der kälte versöhnt, aber nach dem heutigen tag kann nun echt der frühling kommen. hof-pausen-aufsichten sind auch um vieles erträglicher, wenn es keine eisbrocken zum schmeißen gibt.

Dieser Beitrag wurde unter berlin, draußen abgelegt und mit , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu gestern

  1. J schreibt:

    Obwohl, es hat schon auch was für sich…

  2. Jan schreibt:

    Ich hoffe doch die Schüler seifen sich gegenseitig ein wie zu meiner Zeit und benutzen nicht die Lehrer als Zielscheibe…

    Unterrichtest du an einer Grund oder Oberschule?

    • kunstlehrerin schreibt:

      bisher gabs ja noch gar keinen schnee zum einseifen. aber gefrohrene pfützen, die man zerhacken konnte, um die eisstückchen dann als gefährliche wurfgeschosse zu benutzen (die fliegen immer ausversehen in die richtung der anderen).
      ich bin an ner grundschule und unterrichte da die „großen“.

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s