h-a-a-a-a-ll-o-o-o fr-ü-ü-ü-h-ling???????????

 

manchmal kann man den frühling schon hören. und auch ein bisschen sehen.

man muss sich so schrecklich gedulden und ganz genau suchen.

und gerochen habe ich ihn noch nicht, den frühling.

 

 

 

Dieser Beitrag wurde unter draußen abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

4 Antworten zu h-a-a-a-a-ll-o-o-o fr-ü-ü-ü-h-ling???????????

  1. Frida schreibt:

    Ehrlich gesagt, würde ich den Frühling aus dem Kalender rauswerfen… Und wenn Du ja gar nichts siehst, vielleicht hat mir jemand Zeit und Mühe erspart und nun hoffen wir auf den Sommer?

  2. kunstlehrerin schreibt:

    aber ohne frühling wären die herbst- und winter-anteile im jahr ja noch viel größer.

    • Frida schreibt:

      Da hab ich aber nichts dagegen!
      OK, ohne Herbst und Frühling, und dann Sommer und Winter mit 50%-50%. Das hat doch Hand und Fuß, oder?😉

  3. berneiser schreibt:

    Ist doch Quatsch! Natürlich kann man den Frühling riechen, selbstverständlich!
    Als erstes riechen wir „Landmänner“ mal die Gülle, die von den Bauern nach den letzten Frösten auf die Felder aufgetragen werden, da die Güllefässer im Winter fast übergelaufen sind!
    Ist zwar kein lieblicher Geruch, aber dies ist der wahre Geruch, er wabbert Ende Februar, spätestens Anfang/Mitte März über uns hinweg und man weiss, jetzt ist Frühling, ob man das nun liebt oder nicht.
    Nur wenige Tage oder Wochen später jedoch, man achte darauf, dann kommen die
    echten Frühlingsdüfte. Als erstes z.B. der Huflattich, der als eine der wenigen Pflanzen zu aller erst seine Blüten in die Höhe streckt und erst danach dann seine Blätter hervorbringt. Einfach super diese Pflanze. Sie riecht wenig, doch als Heilpflanze ist sie sehr beliebt. Danach folgen alle möglichen Frühlingsblüher, man denke z.B. an den ungemein starken Löwenzahn. Riecht schwach, doch die gelbe Farbe signalisiert Frühling. Bienen stürzen sich auf ihn und holen hier ihren recht frühen Honig und natürlich auch die dicken gelben Pollentaschen.
    Und erst der frühe Löwenzahnhonig, das glaubt man nicht, er wird zwar erst später geschleudert, aber er riecht und schmeckt super nach Frühling.
    Wer ihn mal auf einer Brötchenhälfte genossen hat, der weiss wie Frühling riecht und geniesst und schweigt.
    Das kann alles so einfach sein und man muß nicht lange suchen!

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s